Policies

NORD Umwelt- und Energiepolitik

Die Geschäftsführung ist sich der Umweltrelevanz unseres Unternehmens bewusst. Wirtschaftliche, gewinnorientierte Entwicklung und Schutz unserer Umwelt und Energieeinsparung werden nicht als Zielkonflikt, sondern als gemeinsame Aufgabe aufgefasst.

Umwelt- und Energiepolitik

Grundlage unserer Umwelt- und Energiepolitik ist die konsequente Einhaltung aller relevanten Gesetze und Vorschriften. Umweltschutz und Ressourcenschonung sind für uns nicht nur eine Frage von Gesetzen und Verordnungen. Wir betreiben beides aus eigener Initiative und Verpflichtung mit dem Ziel einer kontinuierlichen Verbesserung.

Der Geltungsbereich des Umweltmanagementsystems umfasst die Unternehmenszentrale am Standort Bargteheide. Der Geltungsbereich des Energiemanagementsystems umfasst den Bereich GBN sowie die operativen Einheiten MTN, PTN, FTN und ZWN.

Bei der Entwicklung neuer Produkte oder Fertigungsverfahren berücksichtigen wir die damit verbundenen Umweltauswirkungen frühzeitig. Wir streben nach Einsatz von optimalen Rohstoffen und Zwischenprodukten und gestalten unsere Produkte so, dass sie nach Gebrauch im größtmöglichen Umfang einer Verwertung zugeführt werden können und im Einsatz bei unseren Kunden dazu beitragen, den Verbrauch von Energieressourcen zu reduzieren.


Im Zusammenhang mit der Auswahl unserer Lieferanten beachten wir auch deren Engagement im Umweltschutz. Wir tragen dafür Sorge, dass auch die auf unserem Betriebsgelände tätigen Vertragspartner unsere diesbezüglichen Regeln beachten. Beim Beschaffungsvorgang wesentlicher Energie verbrauchender Einrichtungen, ist Energieeffizienz auch ein Entscheidungskriterium.


Wir optimieren unsere Fertigungsprozesse im Hinblick auf geringstmögliche Emissionen, niedrigen Energie- und Ressourcenverbrauch. Wir überwachen umweltbelastende Emissionen sowie unsere Energieverbräuche regelmäßig. Umweltbelastungen durch Abfälle, Abwasser und Lärm sowie Energieverschwendung wollen wir möglichst gering halten oder bestenfalls vermeiden.

Wir fördern das eigenverantwortliche, umwelt- und energiebewusste Handeln unserer Mitarbeiter, indem wir sie informieren, schulen und dazu ermutigen, eigene Ideen und Lösungsvorschläge einzubringen.


Die Geschäftsführung verpflichtet und bekennt sich zur Verfügbarkeit von Informationen, sowie zur Bereitstellung der erforderlichen Ressourcen zur Erreichung der operativen und strategischen Energie- und Umweltziele. Die NORD Umwelt- und Energiepolitik wird regelmäßig überprüft und im Bedarfsfall angepasst.


Wir informieren die Öffentlichkeit, insbesondere unsere Nachbarschaft, über unsere Aktivitäten und die damit verbundenen Umweltauswirkungen und pflegen ein durch Offenheit und Vertrauen geprägtes Verhältnis zu den zuständigen Behörden.