PERIODISCHE WARTUNG

UND ZUSTANDSMONITORING

Sich solange nicht zu kümmern, bis ein Fehler auftritt, ist eine kurzsichtige Wartungsstrategie. Denn die Kosten für Fehlerkorrekturen übertreffen in der Regel Einsparungen von Unterhaltskosten erheblich. Regelmäßige Inspektion, Wartung und Instandhaltung bedeuten: kalkulierbare Kosten, hohe Anlagenverfügbarkeit, planbare Stillstandzeiten.

periodische wartung

Regelmäßige Inspektion

Periodische Wartung

NORD DRIVESYSTEMS kontrolliert in regelmäßigen Abständen die Funktionstüchtigkeit der Anlagen und führt vereinbarte Wartungsarbeiten durch. Zusätzlich zu den im Rahmen der Inspektionsvereinbarung aufgeführten Tätigkeiten werden bei der Wartungsvereinbarung Schmierstoffe laut Betriebsanleitungen aufgefüllt beziehungsweise gewechselt. Zusätzlich erfolgt eine Bewertung der Verschleißteile sowie deren Austausch nach Prüfung und Vor-Ort-Situation.

Das bedeutet für unsere Kunden:

  • erhöhte Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit
  • optimierte Betriebskosten
  • Werterhaltung von Maschinen und Anlagen
  • Zugang zu Herstellerwissen für eine effiziente Inspektion, Wartung und Instandhaltung
  • Analyse und Auswertung der Wartungsergebnisse in einheitlichen Berichten mit Expertenempfehlungen
  • zukunftsorientierte Prognosen über die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen mit dem Ziel, altersbedingte Stillstände zu minimieren
  • Basis für Risikoabschätzungen und Investitionsentscheidungen