News –

NORD investiert in neues Montagewerk in Mexiko

Anlässlich ihres zehnten Jubiläums eröffnet die NORD DRIVESYSTEMS S.A. de C.V. Mexiko ein neues, größeres Montagewerk mit Verwaltungstrakt in Huimilpan im Bundesstaat Querétaro.

NORD investment in mexico

Huimilpan, México , 2016-10-07

Der Neubau ist eines von fünf Montagezentren der internationalen NORD DRIVESYSTEMS Gruppe in Nordamerika. Zur feierlichen Eröffnung reisten rund hundert Gäste, Distributoren, OEMs, Logistikpartner und Endkunden aus allen Teilen des Landes an. Jose Luis Aguilera, Arbeitsminister von Querétaro, repräsentierte die Regierung des Bundesstaats. Auch Vertreter des Schwesterunternehmens NORD Gear Corporation aus den USA nahmen an der Veranstaltung teil. Die Feier war international geprägt:

Zum Programm gehörten die Vorstellung zukünftiger Expansionspläne der Tochtergesellschaften in Mexiko und den USA, Vorträge zur wachsenden Präsenz in Lateinamerika sowie zur Unternehmensgeschichte in Mexiko und weltweit. NORD Mexiko verzeichnet ein kontinuierlich starkes Wachstum. Allein seit 2012 ist der Umsatz um 70 % gestiegen. Die Feier verlief daher in bester Stimmung. Nach dem Abendessen wurde getanzt und eine Mariachi-Band trug ein Geburtstagsständchen für einen Mitarbeiter vor. Zwei Mitarbeiter, die von Anfang an für die mexikanische Tochtergesellschaft arbeiten, wurden besonders geehrt. Mit einer Montagefläche von nunmehr 1.860 m² ist der Standort Huimilpan bereit, seine Montagekapazitäten in den kommenden Jahren auszubauen und sein Sortiment um zusätzliche Produktlinien zu erweitern. Das Unternehmen beliefert Kunden landesweit, gewährleistet sehr kurze Lieferzeiten und hohe Verfügbarkeit. Es unterhält vier Regionalbüros und über 35 Vertriebsstandorte.