News –

NORD DRIVESYSTEMS auf der CBST 2017 in China

Vom 22. bis 24. November 2017 findet in Shanghai die 8. China International Beverage Industry Exhibition on Science and Technology (CBST) statt. Auch NORD DRIVESYSTEMS, einer der weltweit führenden Antriebsspezialisten, ist dieses Jahr wieder mit dabei.

LogiDrive

Bargteheide , 2017-10-23

Auf der renommierten Fachmesse im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) präsentiert das international agierende Unternehmen mit Hauptsitz im norddeutschen Bargteheide und Präsenzen in China (HQ und Motorenfabrik in Suzhou, Montagefabrik in Tianjin) innovative Technologien und Produkte, aktuelle Industrie-4.0-Anwendungen sowie Konzepte zur Energie- und Kostenoptimierung für die Getränkeindustrie.

Unter anderem stellt NORD DRIVESYSTEMS nsd tupH vor – ein Oberflächenveredelungssystem zum Schutz gegen Korrosion, Chemikalien sowie Hochdruck- und Dampfstrahlreinigung. nsd tupH macht Aluminium-Getriebemotoren so widerstandsfähig wie Edelstahlprodukte, ist deutlich leistungsfähiger als Antikorrosionslackierungen und bietet ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Antriebssysteme gehören in der Industrie zu den Hauptenergieverbrauchern. Energieeffizienz ist daher ein großes Thema. Die neuen energiesparenden Glattmotoren von NORD DRIVESYSTEMS verfügen über einen höheren Wirkungsgrad als bisherige Modelle und tragen dadurch zur Betriebskostensenkung bei. Aufgrund ihrer glatten Oberflächen eignen sie sich besonders für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Auch die erfolgreiche NORDBLOC.1-Serie wurde erweitert. Mit dem neuen 2-stufigen Kegelradgetriebe für Abtriebsdrehmomente bis 50 Nm stehen nun für den kleinen Lastbereich neben Schneckengetrieben auch hocheffiziente Kegelstirnradgetriebe zur Verfügung. Die Getriebe sind mechanisch höchst belastbar und widerstehen großen Krafteinwirkungen auf die Abtriebswelle. Die neuen Modelle sind für Übersetzungen von 3,03 bis 47,67 erhältlich. Sie ergänzen die bestehende Baureihe, die jetzt sechs Baugrößen mit Drehmomenten bis 660 Nm umfasst.

Unterschiedliche Getriebe- und Motortypen, Baugrößen, Optionen und Übersetzungen führen oft zu einer Vielzahl von Antriebsvarianten. Eine Reduzierung der Variantenvielfalt kann zur Optimierung von Prozessen und Kosten führen. Eine Lösung für die Intralogistik in der Getränkeindustrie bietet das hocheffiziente 2-stufige Kegelradgetriebe mit IE4-Synchronmotor, Leistungsstecker und vorkonfektioniertem Kabel. Die Vorteile: deutliche Reduzierung des Ersatzteilvorrats, servicefreundlich durch Plug-and-Play-Technik, kompaktes und platzsparendes Design sowie 25 Prozent Gewichtsersparnis durch ein leichtes Aluminiumgehäuse.

Das Sortiment der Industriegetriebe hat NORD auf nunmehr elf Baugrößen erweitert. NORD DRIVESYSTEMS ist damit der einzige Hersteller, der modulare Industriegetriebe bis 250.000 Nm Abtriebsdrehmoment mit einteiligem Blockgehäuse baut. Das Konstruktionsprinzip wurde 1981 bei NORD entwickelt und gewährleistet höchste Radial- und Axial-Belastbarkeit.

Serviceintervalle verlängern und Stillstandzeiten verkürzen – das wird möglich mit „Predictive Maintenance“. Die Erfassung, Auswertung und Übermittlung von Antriebs- und Applikationsdaten erlaubt die bedarfsgemäße Planung von Wartungseinsätzen mit Rücksicht auf die Produktionsauslastung. Wartungskosten werden reduziert und die Lebensdauer des Antriebs verlängert.

Vom Entpacken, Fördern und Reinigen über das Füllen, Verschließen und Etikettieren bis zum Verpacken und Palletieren – NORD DRIVESYSTEMS bietet eine Vielzahl zuverlässiger, effizienter und sicherer Lösungen für die Getränkeindustrie. Sie finden NORD DRIVESYSTEMS auf der CBST in Halle N1 Stand 1A02.

Besuchen Sie NORD DRIVESYSTEMS auf der CBST 2017 in Halle N1 an Stand 1A02.

Unternehmenshintergrund

Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 3.600 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug 560 Mio. Euro. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.