News –

Antriebslösungen für Paketzentren – Reibungslose Abläufe und schneller Versand

Zuverlässig, robust, vernetzt und intelligent – NORD bietet individuell konfigurierbare und Industrie-4.0-fähige Antriebslösungen für Paketzentren.

bcs_customer

Bargteheide , 2017-12-12

Paketzentren stellen hohe Anforderungen an die Antriebstechnik: Um Störungen und Stillstandzeiten zu vermeiden, müssen die Antriebe höchste Zuverlässigkeit gewährleisten. Aufgrund der Vielzahl an erforderlichen Antriebseinheiten sollten die Systeme außerdem einen hohen Wirkungsgrad aufweisen. Das senkt die Betriebskosten. Einfache Installation, Handhabung und Wartung sowie Industrie-4.0 -Fähigkeit sollten ebenfalls gegeben sein.

NORD-Getriebemotoren mit Kegelrad- oder Schneckengetriebe sorgen für eine schnelle und zuverlässige Beförderung von Paketen. Die Getriebe gewährleisten dank dauerfester, verschleißfreier Verzahnung trotz ständiger Beanspruchung einen geringen Wartungsbedarf und eine lange Lebensdauer. Überlastfähige Motoren sorgen außerdem dafür, dass trotz der großen Zahl von Antriebseinheiten in der Förderanlage nur ein überschaubares Spektrum an Varianten benötigt wird. Die Umrichter sind steckbar und können im Wartungsfall schnell und einfach ausgetauscht werden.

Darüber hinaus sind die dezentralen Frequenzumrichter miteinander vernetzt und kommunizieren über verschiedene Schnittstellen. Die integrierte PLC ist frei programmierbar und kann autark Steuerungsaufgaben übernehmen. Wird zum Beispiel an einer bestimmten Laderampe ein Rückstau verzeichnet, kann die Förderkette automatisch verlangsamt werden. So lassen sich Stillstandszeiten verringern. Auch eine kontinuierliche Zustandsüberwachung der Antriebe ist so möglich.

Rund um den Globus sorgen die dezentralen intelligenten Antriebslösungen von NORD für reibungslose Abläufe und garantieren einen schnellen Versand. So hat NORD für den französischen Zustelldienst Chronopost das Paketzentrum mit rund 1.100 dezentralen Antrieben ausgestattet. Das Verteilzentrum südlich von Paris ist eine der leistungsfähigsten Einrichtungen zur Paketzustellung in ganz Europa. Die Maximalkapazität der Anlage liegt bei 30.000 Paketen pro Stunde. Auch für Australiens schnellste Paketsortieranlage in Melbourne (Paketsortierkapazität von bis zu 35.000 Stück pro Stunde) lieferte NORD mehr als 1.000 Motoren und Antriebe.

AUF EINEN BLICK: NORD-Antriebslösungen für Paketzentren

  • Stillstände vermeiden dank intelligenter PLC im Frequenzumrichter
  • Variantenvielfalt reduzieren
  • Motoren mit hohen Wirkungsgraden
  • Lange Lebensdauer
  • Geringer Wartungsbedarf
  • Plug & Play – Steckverbindungen für einfache Installation und Wartung
  • Vorprogrammierte Frequenzumrichter für eine schnelle Inbetriebnahme