News –

NORD DRIVESYSTEMS auf der Underhåll 2018 in Schweden

NORD DRIVESYSTEMS präsentiert vom 13. bis 16. März 2018 auf der Underhåll, Nordeuropas führender Fachmesse für industrielle Wartung und Instandhaltung in Göteborg, Schweden intelligente Antriebe, smarte Lösungen für die vernetzte Produktion sowie innovative Technologien und Produktneuheiten.

MAXXDRIVE at Underhåll 2018

Bargteheide , 2018-01-30

Intelligente Lösungen für Produktion und Wartung

Die Digitalisierung der Produktion verändert auch den Bereich "Wartung & Instandhaltung" grundlegend. Die smarte Vernetzung der Anlagen und Maschinen ermöglicht das Erfassen und Auswerten der Leistungsdaten in großen Mengen und damit eine kontinuierliche Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung.

In einem Applikationstestfeld demonstriert der Bargteheider Antriebsspezialist den Antrieb der Zukunft sowie die Möglichkeiten zur Cloud-Anbindung und für Industrie 4.0. NORD-Antriebe sind vernetzbar, arbeiten autark und sind skalierbar in Funktion und Leistung. Dank der Frequenzumrichter mit integrierter PLC protokollieren sie die Antriebs- und Anwendungsdaten fortlaufend, werten alle zur Verfügung stehenden Sensor- und Aktordaten aus, übernehmen eigenständig Aufgaben und bieten optimierte Diagnosemöglichkeiten. Die Antriebe kommunizieren ihre Zustandsdaten über die Steuerung oder direkt in die sichere Cloud. Von dort sind sie weltweit zur Auswertung und Analyse verfügbar. Die gesamte Anlage mit NORD-Antriebssystemen kann so überwacht werden. Dies ermöglicht eine vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance), eine Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit, eine Reduzierung der Wartungs- und Instandhaltungskosten sowie die optimale Koordination der Service-Einsätze. Dank Zustandsüberwachung können außerdem zukunftsorientierte Optimierungen vorgenommen werden.

Darüber hinaus stellt NORD in Schweden Produktinnovationen sowie effiziente Lösungen zur Varianten- und Kostenoptimierung vor. So hat NORD DRIVESYSTEMS seine erfolgreichen Industriegetriebe-Serie MAXXDRIVETM erweitert: Zwei zusätzliche Größen (Nenndrehmomente von 15 kNm und 20 kNm) sowie Extruderflansche ergänzen die modulare Baureihe und bieten neue Lösungen für Heavy-Duty-Anwendungen. Für anspruchsvolle Bedingungen wurde auch nsd tupH entwickelt - eine Oberflächenbehandlung, die Aluminium-Getriebemotoren so widerstandsfähig wie Edelstahlprodukte macht und deutlich leistungsfähiger als Antikorrosionslackierungen ist. Mit nsd tupH behandelte Produkte sind unempfindlich gegenüber Säuren und Laugen, leicht zu reinigen und korrosionsbeständig. Eine Möglichkeit zur Varianten- und Kostenoptimierung ist LogiDrive. Die standardisierten Getriebemotorvarianten für Intralogistik- und Flughafenanwendungen sind hocheffizient, dank Plug-and-Play-Technik extrem wartungsfreundlich und bewirken eine deutliche Reduzierung des Ersatzteilvorrats.

Sie finden NORD auf der Underhåll in Halle 11 an Stand B06.