News –

Antriebslösungen für die Prozesstechnik: NORD DRIVESYSTEMS auf der ACHEMA 2018

Ob Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbranche: Brennbare Gase und Stäube stellen in der Prozessindustrie ein hohes Sicherheitsrisiko für Mensch und Maschine dar. Auf der ACHEMA stehen bei NORD vom 11. bis 15. Juni 2018 Ex-geschützte Antriebslösungen im Fokus: Darunter Staub- oder Gas-Ex-geschützte Motoren, Getriebe sowie Elektronische Antriebstechnik für die Zonen 1, 2, 21 und 22.

Bargteheide , 2018-05-31

Unter anderem präsentiert das Unternehmen in Frankfurt am Main die besonders robusten, dezentralen Frequenzumrichter SK 180 E - NORDAC BASE in der Schutzklasse IP69K. Die Frequenzumrichter kommen zum Beispiel in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie sowie in Förder- und Pumpenanwendungen zum Einsatz.

Außerdem hat NORD Ex-geschützte Antriebe für Pumpenanwendungen im Gepäck. Die Antriebssysteme aus Getriebe, Motor und Frequenzumrichter bilden Master-Slave-Gruppen, die intelligent miteinander kommunizieren und so die gesamte Anlage überwachen bzw. steuern können.

Aluminiumantriebe mit einer ähnlich korrosionsbeständigen Oberfläche wie Edelstahl durch die Antikorrosionsbehandlung nsd tupH und Industriegetriebe für Heavy-Duty-Anwendungen im BLOCK-Gehäuse runden das Sortiment des norddeutschen Herstellers ab.

Sie finden NORD auf der ACHEMA 2018 in Halle 5 an Stand D51.