News –

NORD auf der SPS IPC Drives 2018

Der Antrieb zieht um: NORD erstmals in Halle 3A, Stand 465. Vom 27. bis 29. November findet in Nürnberg die SPS IPC Drives 2018 statt. Auch NORD DRIVESYSTEMS ist wieder mit vor Ort und präsentiert innovative, dezentrale Antriebslösungen für die digitale Fabrik der Zukunft.

Bargteheide , 2018-11-27

NORD DRIVESYSTEMS liefert eine breite Auswahl an dezentraler Antriebstechnik mit Frequenzumrichtern wie dem NORDAC LINK und dem NORDAC FLEX, die sich individuell an jede gewünschte Anwendung anpassen und flexibel im Anlagenfeld integrieren lassen. Dank der in die Umrichter integrierten PLC können die Antriebe Master-Slave-Gruppen bilden, die miteinander kommunizieren und eigenständig Steuerungsaufgaben übernehmen.

Neben der intelligenten Vernetzung sind in der Antriebstechnik auch wirtschaftliche Lösungen gefragt, die sich zum Beispiel über ein erprobtes Verfahren der Variantenreduzierung erreichen lassen. Mit den standardisierten IE4-Getriebemotorvarianten LogiDrive bietet NORD leistungsstarke sowie service- und wartungsfreundliche Plug-and-Play-Technik.

Im Gepäck haben die Antriebsspezialisten außerdem die neue NORDCON APP und den dazugehörigen Bluetooth-Stick NORDAC ACCESS BT – eine mobile Inbetriebnahme- und Servicelösung, die dem Anwender völlig neue Möglichkeiten zur Einstellung, Überwachung und Wartung seiner NORD-Antriebe eröffnet.

Sie finden NORD auf der SPS IPC Drives 2018 in Halle 3A an Stand 465 :

  • dezentrale Antriebstechnik
  • Industrie 4.0.-fähige Antriebslösungen
  • NORDCON APP und NORDAC ACCESS BT
  • PROFIsafe-Modul für zusätzliche Sicherheit
  • LogiDrive
  • myNORD-Kundenportal