News –

Robuste Getriebe für kraftvolles Rühren – Antriebslösungen von NORD mit verstärkter Lagerung

Für die Prozessindustrie hat NORD DRIVESYSTEMS zuverlässige Antriebstechnik mit verstärkter Lagerung und einem großen Lagerabstand im Programm. So wird eine maximale Radial- und Axialbelastbarkeit sowie eine höhere Lebensdauer der Getriebe sichergestellt.

Bargteheide , 2019-07-03

Rührwerksanwendungen führen prozessbedingt zu hohen Radial- und Axialbelastungen der Getriebe. NORD DRIVESYSTEMS bietet anwendungsspezifische Ausstattungsoptionen, die sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen. Diese umfassen unter anderem eine Rührwerksausführung (VL2 Lagerung) mit großem Lagerabstand und verstärkter Lagerung sowie eine Drywell-Ausführung (VL3 Lagerung) mit zusätzlicher Ölabtropfscheibe und Leckölanzeige oder Ölsensor. Der Abstand zwischen den Lagern wird bei den VL2 und VL3 Lagerungen durch Anbauteile vergrößert. Der Wechsel auf ein größeres Getriebe und damit verbundene Kosten entfallen. Darüber hinaus bietet NORD sehr große Lager, die in Hinblick auf den Einsatz in Rührwerken bewusst überdimensioniert wurden.