News –

Flexible Antriebssysteme für intelligente Intralogistik

NORD DRIVESYSTEMS liefert flexible, intelligente Antriebe für die Förder- und Lagertechnik. Auf der LogiMAT werden leistungsfähige Mechatronikeinheiten bestehend aus Elektromotoren, Getrieben und Antriebselektronik aus eigener Herstellung gezeigt.

intralogistics_drive_servo_video

Bargteheide , 2015-01-20

„Komplexität beherrschen“ – mit NORD-Systemen heißt das aus Sicht des Anwenders ein besonders einfaches Variantenmanagement. Die intelligente Leistungselektronik mit integrierten vorkonfigurierten SPS-Modulen ist in skalierbarer Funktionalität samt Anbindung an alle gängigen Bussysteme erhältlich. Aktuelle und zukünftige Aufgaben in der Intralogistik lassen sich sogar mit Servodynamik gestalten. Dynamisches Takten, hochpräzises Positionieren ebenso wie sicherheitskritische Hubwerksbewegungen können sowohl mit motornahen und motormontierten Umrichtern als auch mit Schaltschrankumrichtern realisiert werden. Eine Überlastreserve von 200 % sorgt für hohe Betriebssicherheit. Ein internationales Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet eine kundennahe und schnelle Beratung und Wartung.

NORD DRIVESYSTEMS auf der LogiMAT Stuttgart,

10.-12. Februar 2015

Halle 3, Stand C15